Neue Regelungen aufgrund der Corona-Schutzverordnung vom 19.08.2021

.
.

Sportbetrieb

Der Sportbetrieb auf der Außenanlage kann ungehindert weiterhin durchgeführt werden.

Bei der Ausübung des Tennissports in der Halle – unabhängig ob Training, Medenspiel oder „normales Spiel“ in der Halle – müssen alle einen gültigem 3G-Nachweis

Geimpft – Genesen – Getestet

.

mit sich führen. Bitte achtet darauf – sofern noch keine Impfung vorliegt – einen entsprechenden Test zu machen.

  • Bei allen Trainingseinheiten sind die Trainer angewiesen diese Nachweise zu kontrollieren.
  • Bei den Medenspielen der Erwachsenen bitten wir die Mannschaftführer um entsprechende Kontrollen.
  • Bei Einzel- und Doppelspielen liegt es in der Verantwortung jedes einzelnen Spielers die Vorgaben zu erfüllen.

Kinder und Jugendliche die noch die Schule besuchen sind von der Mitführung eines Nachweises ausgenommen, da diese durch die allgemeine Testpflicht an den Schulen automatisch der 3G-Gruppe zugeordnet werden.

.

Gastronomie

Die Innengastronomie darf ohne gültigen 3G-Nachweis nicht besucht werden!

Bei Zutritt zur Innen-Gastronomie wird ab sofort eine strenge Kontrolle des 3G-Nachweises erfolgen. Ohne diesen Nachweis ist kein Zutritt zu den Innenräumen der Gastronomie möglich.

Bis zu den Tischen bzw. zugewiesenen Plätzen besteht Maskenpflicht.

Im Außengelände ist der Nachweis nicht erforderlich und es besteht auch keine Maskenpflicht sofern der Sicherheitsabstand von mind. 1,5 m gewahrt ist.

Bitte beachtet die o.a. Regelungen, dann kann sowohl die Halle als auch die Gastronomie weiterhin geöffnet bleiben.

Der Vorstand

Downloads:

Datei Beschreibung
pdf 2021-08-17_coronaschvo_ab_20.08.2021