TSCU meets art

Trotz der hochsommerlichen Temperaturen trafen sich am Sonntag dem 25.08.2019 18 hochmotivierte und kunstinteressierte Clubmitglieder und deren Begleitungen, um an den vom TSCU Eventausschuss organisierten Ausstellungsführungen des Künstlers Ai Weiwei im K20 und K21 teilzunehmen.

Die Führung begann im gut gefüllten K21, und das Schicksal sendete uns eine wunderbare junge, eloquente und vor allem patente Kunsthistorikern als Führerin, so dass wir alle den sehr interessanten, leicht verständlichen und vor allem kurzweiligen Ausführungen der jungen Dame zum Leben und Werdegang des Dissidenten und Künstlers Ai Weiwei sowie den Verflechtungen von Kunst und Politik folgen konnten. Wir lernten, dass Zweifel immer angebracht sind und durchaus vom Künstler erwünscht, dass Streitkultur auch oder gerade im Museum herrscht und dass der erste Gedanke zu einem Kunstwerk, sei er auch noch so dilettantisch und absurd, oft der richtige ist…..

Dann ging es weiter in das K20, der Weg wurde per pedes, Auto, Elektro-Roller (?) etc. und alleine, zu zweit oder in kleinen Gruppen ganz individuell zurückgelegt. Ebenso individuell waren auch die Dinge, die nebenbei erledigt wurden, sie reichten vom Bierchen beim Uerige, über ein Eis bis hin zur Parkplatzsuche!

Die letzte Stunde im K20 verflog wie im Winde! Das Ende kam viel zu schnell und abrupt! Aber alle war sich einig: Das ruft nach Wiederholung!

Die Truppe löste sich dann leider auf, allerdings wird gemunkelt, dass einige Teilnehmer auf dem Gourmet-Fest auf der Kö mit dem ein oder anderen Cocktail in der Hand versumpft sind…….

Der Event Ausschuss

Comments are closed.